Kosten

Ich führe eine Privatpraxis. Das bedeutet, dass die Kostenübernahme für die Psychotherapie nur durch private Krankenversicherungen sowie die Beihilfe möglich ist. Die Behandlungskosten werden nach der aktuellen Fassung der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP) berechnet. Der Stundensatz für eine 50-minütige Sitzung Verhaltenstherapie variiert je nach Therapieaufwand und Leistung und wird entsprechend mit dem 2,3 - bis 3,5 - fachen Satz abgerechnet. Je nach Notwendigkeit kommen weitere Leistungen wie diagnostische Erhebungen, biografische Anamnese, Hypnose und Berichterstattung hinzu. Eine 50-minutige Sitzung Verhaltenstherapie wird damit mit einem Honorar von 100,55 € bis 153 € in Rechnung gestellt. 

Private Krankenkasse & Beihilfe

In Ihrem Versicherungsvertrag und der Beihilfeordnung ist geregelt, ob und in welchem Umfang Ihnen psychotherapeutische Leistungen erstattet werden. Sie sollten sich daher im Vorfeld bei ihrer Versicherung erkundigen, ob und in welchem Umfang die Kosten erstattet werden.  

Selbstzahler

Hierbei entfallen Formalitäten mit den Versicherungen und die Therapie kann sofort beginnen. Dies scheint manchmal sinnvoll, um die Krankenkasse nicht informieren zu müssen, dass Sie eine psychotherapeutische Behandlung in Anspruch nehmen. Manche Eltern wollen Ihre Kinder "vor einer Diagnose schützen" und entscheiden sich daher bewusst dafür, die Krankenversicherung nicht zu informieren und die Kosten selbst zu tragen. Das Honorar wird in diesem Fall standardmäßig mit dem 2,6 fachen Satz berechnet. 


Kosten Hypnomentale Geburtsvorbereitung®

Gruppe

Der Preis für den Kurs beträgt 330.- € pro Schwangere inkl. Übungsmaterial.

 

Einzelsetting

Die Kosten für die Geburtsvorbereitung mit Hypnose als Einzelbehandlung entsprechen dem Regelsatz einer Therapiestunde, wonach eine 50-minütige Sitzung mit  100,55 € in Rechnung gestellt wird.